Die gute Nachricht

Liebe Schwestern, liebe Brüder und liebe Freunde!

Am kommenden Sonntag den 22.11.2020 um 11:00 Uhr, werden wir nach einer kurzen Pause wieder unsere Gottesdienste starten.

Hier ein paar Fragen und Antworten zur Orientierung für den kommenden Gottesdienstablauf ...

Liebe Schwestern, liebe Brüder und liebe Freunde!

Am kommenden Sonntag den 22.11.2020 um 11:00 Uhr, werden wir nach einer kurzen Pause, wieder unsere Gottesdienste starten.

Unsere Predigten werden wie gewohnt, zur alten Zeit nach dem Gottesdienst auf unserer Homepage zu hören sein.

Hier ein paar Fragen und Antworten zur Orientierung für den kommenden Gottesdienstablauf ...

Wir bitten die nachfolgenden Informationen aufmerksam zu lesen und zu beachten, denn wir sind auf eure Hilfe angewiesen. Nur gemeinsam werden wir das schaffen! Vielen Dank dafür bereits an dieser Stelle!

1. Wann ist Gottesdienstbeginn?

  • Beginn 11:00 Uhr
  • Gebet vor dem Gottesdienst fällt diesen Sonntag aus

2. Kinderstunde / Kinderbetreuung?

Die Kinderstunde findet wie gewohnt statt. Es müssen aber auch hier die Schutzmaßnahmen eingehalten werden.

3. Garderobe?

Die Garderobe bleibt aus organisatorischen Gründen geschlossen, bitte nehmt eure Jacken mit in den Saal. Danke für euer Verständnis!

4. Welche Schutzmaßnahmen werden erwartet?

  • Wir müssen den Mindestabstand untereinander von 1,5 m einhalten.
  • Auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten.
  • Schutzmasken sind Pflicht auf allen Fluren und im Foyer. Auf den Sitzplätzen im Saal sind sie freiwillig.

5. Wie sieht es mit den Senioren aus?

  • Für die Senioren haben wir einen extra Eingang eingerichtet, wir bitten euch deshalb den Seiteneingang zu nutzen (Eingang Hausmeisterwohnung).
  • Wir halten separate Plätze für euch im Essraum bereit, bitte dort platznehmen.

6. Was ist mit Familienangehörigen und Personen, die in einem Haushalt leben?

  • In einem Haushalt lebende Personen dürfen zusammensitzen.

7. Wie kann ich helfen?

  • Es wird sehr hilfreich sein, wenn wir die Gänge freihalten, das heißt nicht stehenbleiben, sondern fließend in den Saal gehen und Platz nehmen.
  • Bitte leitet diese Nachricht weiter
  • Bitte folgt den Anweisungen unserer Mitarbeiter.

Für eure Unterstützung möchten wir uns bereits im Voraus bedanken. Wir freuen uns schon heute euch alle am Sonntag sehen und begrüßen zu dürfen und wünschen euch Gottes reichen Segen!

Euer Waldemar und das Leitungsteam CEG – Bad Dürrheim.